Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 6. März 2013

 

Ort:               Stadthalle Frankfurt Zeilsheim

Zeit:              19:00 – 21.00 Uhr

Teilnehmer:  18 lt. Teilnehmerliste

 

Tagesordnungspunkte:

 

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit:

Alle Anwesenden wurden herzlich vom ersten Vorsitzenden, Heinz Peter Ulrich, begrüßt.

Die Einladung wurde fristgerecht an alle Mitglieder verschickt. Im Anschluss daran  wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt. Heinz Peter Ulrich erklärte der Versammlung eine Ergänzung zur Tagesordnung lt. § 11 der Satzung hinzuzufügen. In Abwesenheit der 1. Schriftführerin, Betty Kippes, wurde Frau Edeltraut Ulrich mit 17 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung als Ersatz für diese Jahreshauptversammlung gewählt.

 

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

- Heinz Peter Ulrich erklärte, dass es im vergangenen Jahr 10 Mitgliedertreffen gab, die er

  moderierte.

- Herr Ulrich sprach in diesem Zusammenhang  seinen besonderen  Dank an die Bonsai-Warte aus.

  Er verwies gleichzeitig auch darauf, dass 2 Bonsaiwarte ausscheiden:

  Ernst Karpf und Wolfgang Weber.

  Bei einer der nächsten Versammlungen sollten die Bonsaiwarte bestätigt werden bzw. neu       gewählt werden (Lars Schneider, Manfred Kippes und Karl Hinterseer).

- Es wurde an 2 Sitzungen des Vereinsrings teilgenommen.

- Herr Ulrich bedankt sich außerdem bei allen Mitgliedern, die an der Organisation beim

  Jahresausflug und an der Jahresabschlussfeier mitgewirkt haben.

- Es wurden 15 Anfragen im letzten Jahr beantwortet bezüglich des Vereins und Bonsai direkt.

- Zahlen/Fakten: 29 Mitglieder davon ausgeschieden Ernst und Juliane Karpf und Rainer Mensing

  mit  Partnerin. Neue Mitglieder: Winfried Watermann und Partnerin, Jürgen und Elisabeth Heynes,

  Lars Schneider und Tobias Funk.

- Die Mitglieder-Teilnahme an Veranstaltungen lag bei 61 %

- Die web-Seite verzeichnete monatlich 140 Aufrufe, 380 Seiten-Aufrufe, davon 73% neu.

- Die Gemeinnützigkeit wurde für 2009-2011 erteilt.

 

Die Mitgliederversammlung bedankt sich anschließend mit einem herzlichen Applaus beim ersten Vorsitzenden.

 

3. Bericht des 2. Vorsitzenden / Schatzmeister

- Aus dem Bericht des Schatzmeisters, Klaus Strzyz geht hervor, dass der Kassenbestand im

  vergangenen Jahr etwas geschmolzen ist (Weihnachtsfeier 400 €, Ausflug 650 €.) Ein Guthaben

  ist dennoch zu verzeichnen.

 

4. Bericht des Kassenprüfers

- Die Kassenprüfung wurde von Herrn Manfred Kippes vorgenommen. Die Kasse wurde ordentlich

  geführt und es gab keinen Anlass zu Beanstandungen.

 

5. Entlastung des Vorstandes

Der Gesamtvorstand der Frankfurter Bonsaifreunde e.V. wurde von der Mitgliederversammlung mit 1 Enthaltung entlastet.

 

6. Termine

- Das Treffen im Mai 2013 findet am 8.5. und nicht am 1.5. (Maifeiertag) statt.

- Jahresausflug:  15.6.2013 zur Jahrestagung BCD in Fürth. Abstimmung zur Durchführung:

  13 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen. Ein Bus wird bei der Fa. Bott bestellt. Preis ca. 640 €

- Das Sommerfest wird evtl. wieder bei Fam Kippes stattfinden. Möglicher Termin: 10. August 2013

- Die Jahresabschlussfeier (Weihnachtsfeier) findet dieses Jahr am 4. Dezember statt. Einzelheiten

  folgen.

- 2014 wird es auch wieder eine Ausstellung geben. Möglicher Termin: 17./18. Mai 2014

 

10. Verschiedenes

- Arbeits-Themen für das Jahr 2013 werden von Treffen zu Treffen festgelegt. Im April wird eine

  DVD gezeigt : „Workshop und Gestaltung“  und im Mai gibt es das Thema „Frühjahrsblüher“.

- Es wurde der Vorschlag gemacht, dass unsere Internetseite einen Link „Informationen und Tipps

  für Anfänger“ erhalten sollte.

- Am Ende gab es eine Multi-Media-Show über das Bonsai-Jahr 2012 für alle Mitglieder.

 

Ende der JHV  21.00

 

Für das Protokoll:                                                      Für die Richtigkeit:

 

Betty Kippes                                                              Heinz Peter Ulrich

                                                                                  (1. Vorsitzender)